Ausbildung

Der Stellenwert einer Weiterbildung auf seinem Instrument in Praxis und Theorie hängt weitgehend von den Zielen eines Musikers ab. Wer seinen Weg als Studiomusiker, Sessions-Musiker, Produzent, Arrangeur oder Musiklehrer gehen will, kommt um eine gute Aus- und Weiterbildung nicht herum.

Ausbildung Jazz und Klassik

In der Schweiz gibt es seit langer Zeit sowohl im Bereich Jazz als auch im Bereich Klassik ausgezeichnete Schulen. Eine ausführliche Liste dieser Schulen findet man  im «Schweizer Musikhandbuch» der SUISA. In der Rubrik «Ausbildung» gibt es eine umfassende Aufstellung. Eine Beschreibung der Musikhochschulen befindet sich auch auf der Homepage des Medien- und Informationszentrums (MIZ) der Zürcher Hochschule der Künste (miz.zhdk.ch).

Ausbildung Pop & Rock

In den Bereichen Pop und Rock gab es lange Zeit wenig Ausbildungsmöglichkeiten. Deshalb gingen viele Musiker und Musikerinnen in den USA zur Schule. Heute bieten viele Jazzschulen auch Studiengänge in Popmusik an und erweitern ihr Weiterbildungsangebot in diese Richtung.

Ausbildung Tontechniker

Auch in der Schweiz besteht die Möglichkeit, sich in speziellen Schulen als Tontechniker und Tonmeister ausbilden zu lassen. Es bestehen bereits Kurse, die vermehrt auch auf DJs oder Electronic Producers zugeschnitten sind.

SAE Schule

Angehende Tontechniker können die School Of Audio Engineering (SAE) in Zürich oder Genf besuchen. Der Hauptsitz der Schule liegt in Australien und es gibt weltweit in über 20 Ländern so genannte SAE-Institute. Das Ausbildungsprogramm umfasst Tontechnik, Multimedia und Digital Film

Weiter baute die SAE den Kurs «Electronic Music Producer» speziell für DJ’s und Produzenten/Musiker aus dem elektronischen Bereich auf.
SAE Zürich: www2.sae.edu/ch/zurich
SAE Genf: www2.sae.edu/ch/geneva

SET School

Die School of Entertainment & Technology in Bern bietet die Möglichkeit innovativer Lern- und Ausbildungsgestaltung. Neben Zertifikats- und Hochschulzertifikatskursen können durch Kooperation mit Bildungsträgern wie Hochschulen und Universitäten Bachelor- und Masterdegrees vergeben werden. Es wird im semi-virtuellen Ausbildungskonzept studiert. Das Kursangebot geht von Tontechniker (FH) über Musik- und Kulturmanager (FH) bis hin zu Medienkomponist (FH).

www.set-school.ch

TTS Tontechnikschule

Die TTS Tontechnikschule in Untersiggenthal (AG) bietet eine Ausbildung zum eidgenössisch anerkannten Tontechniker mit Fachausweis an (BIGA). Die Prüfung wird in Zusammenarbeit mit der Audio Engineering Society (AES) und dem Bundesamt für Berufsbildung und Technologie (BTT) durchgeführt.
 Weiter bietet die TTS Kurse und Workshops in den Bereichen Software-Schulung, Recording- und Mix-Techniken, Video- und Beschallungstechniken etc.

www.tontechnikschule.ch

FFTon

Die Fachschule für Tontechnik bereitet Dich professionell auf die eidgenössische Berufsprüfung «TontechnikerIn eidg. FA» vor. Das Dozententeam ist bestimmt durch namhafte, didaktisch versierte Persönlichkeiten aus Technik und Kunst. Von den Studierenden wird eine hohe Motivation und praktische Erfahrung in der professionellen Tontechnik erwartet.

http://www.ffton.ch/