Einträge von ChristophTrummer

#ShowTheCredits – Die Arbeit hinter der Kulisse muss sichtbarer werden

“ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″] Wer steckt eigentlich hinter der Musik, die man so hört? Nicht alle Musikhörer_Innen interessiert das, aber die Fans häufig schon. Früher hätte man das im Booklet des Albums nachlesen können. Heute bekommt man dort, wo die Musik abgespielt wird, kaum Informationen. Wer hat produziert? Wer hat die Instrumente gespielt? Ist das ein richtiges Orchester […]

World IP Day – Die Denklücken des Bundes bei der Digitalisierung

Der 26. April ist internationaler Tag des geistigen Eigentums, World IP Day. Während die Produktion zunehmend auf den Menschen verzichten kann, stehen seine Ideen nach wie vor am Ausgangspunkt der ökonomischen Wertschöpfung. Die Berufe der «Creative Industries» werden zunehmend wichtiger. Auch die Musikschaffenden und die Kulturwirtschaft sind angewiesen auf den Schutz des geistigen Eigentums. Am Beispiel der Musikindustrie […]

Stream Rip Apps und die Handlungsmöglichkeiten der SUISA

Liebe Mitglieder Wir haben zusammen einen Antrag an die SUISA gestellt, bei der GV über die Vorgehensmöglichkeiten darzulegen gegen die StreamRip – Apps, mit denen gerade junge Smartphone-User so leicht gratis an Musik kommen. Nun hat sich interessanterweise gezeigt, dass offenbar in der Zeit zwischen unserer Recherche (Ende 2015) und der Antragsbearbeitung im Frühjahr 16 […]

URG-Revision: Vernehmlassungsantwort der Musikschaffenden Schweiz

Zürich, 31.03.2016 Medienmitteilung der Musikschaffenden Schweiz zur Vernehmlassung URG Revision 2016 Endlich besserer Schutz vor Missbrauch im Internet 2012 gründeten sich die Musikschaffenden Schweiz um an vorderster Front für einen besseren Schutz vor Missbrauch unserer Werke im Internet zu kämpfen. Wir konnten uns als Vertreter der Kulturschaffenden bereits in der AGUR12 einbringen, und so stellt […]

Kostenanalyse: SUISA und SWISSPERFORM schneiden gut ab

Wie wir wissen, stehen die Verwertungsgesellschaften immer wieder unter dem Verdacht, sie würden ihre Arbeit im Interesse der UrheberInnen nicht effizient und kostengünstig genug erledigen. Das Institut für geistiges Eigentum (IGE), das dem EJPD von Bundesrätin Sommaruga unterstellt ist, hat nun durch externe Wirtschaftsprüfer eine Verwaltungskostenanalyse in Auftrag gegeben um zu überprüfen, ob an diesen […]

Vernehmlassung URG eröffnet!

Es ist ein Meilenstein in unserer Verbandsarbeit: Vor fast vier Jahren haben wir  in einem offenen Brief unseren Unmut kundgetan über die Tatenlosigkeit des Bundes beim Schutz unseres Marktes und unserer Werke im Internet. Zusammen mit unseren KollegInnen aus allen Sparten des Kulturmarktes haben wir erreicht, dass der Bundesrat eine Arbeitsgruppe (AGUR12) eingesetzt hat, die Empfehlungen zu einer Revision des Urheberrechtes […]

Neue Geschäftsleiterin: Cécile Drexel

Wir freuen uns, euch unsere neue Geschäftsleiterin vorzustellen! Cécile Drexel, Jg. 1985, arbeitet ab heute in unserem neuen Büro für uns. Die ausgebildete IT-Fachfrau hat durch einige Jahre bei der SUISA-Mitgliederabteilung und als passionierte Szenegängerin eine wertvolle Kenntnis der Schweizer Musikwelt. Aus vielen Bewerbungen hat sie uns vor allem auch durch ihre grosse Motivation für […]

Wahlen 15 – Was PolitikerInnen zu den Musikthemen sagen!

Liebe Mitglieder Die nächste Legislatur im Parlament wird für uns viele wichtige Themen bringen! Auch wir vom Verband der Musikschaffenden Schweiz möchten unseren Mitgliedern die Entscheidung für die kommenden nationalen Wahlen erleichtern. Wir haben unsere ParlamentarierInnen eingeladen sich drei Minuten Zeit zu nehmen, um uns an ihrer Haltung zu folgenden drei Fragen teilhaben zu lassen. Es standen […]

Apple Music: Was sagt man dazu?

Jetzt wird also auch iTunes zum Streaming Dienst… Man hat uns gefragt, was wir dazu denken, und diese Antwort wollen wir euch nicht vorenthalten. Grundsätzlich sehen wir den Start des neuen Streaming Dienstes positiv. Apple hat sich scheinbar an den besten Features der bestehenden Dienste inspiriert. Insbesondere dass ausserhalb des Beats 1 Radios nichts gratis erhältlich sein […]

Swiss Live Talents: Noch kann man sich anmelden!

Bald geht’s wieder los mit den Swiss Live Talents ! Der Award für die besten Schweizer Live Bands wurde erstmals 2013 verliehen und wird nun im 2-Jahres-Modus weitergeführt. Die Bands / Künstler können sich selber registrieren, und zwar noch bis zum 14.2.15 hier: http://swisslivetalents.ch/registration/?lang=de. Es braucht dafür Musik und einen Clip (am besten live…) auf mx3. Pro […]

Artist Award wird verliehen am 27.2. – Danke für’s Voten!

Das Voting für die erstmalige Verleihung des Artist Awards der SMA ist erfolgreich abgeschlossen. Wir danken euch, Musikerinnen und Musikern für’s Mitmachen, und freuen uns nun gespannt auf die Preisverleihung bei den Swiss Music Awards 2015 am 27.02.15 An dieser Stelle geht nochmal ein grosser herzlicher Dank an CeDe.ch, die uns geholfen haben, eine fast […]

Taylor Swift & Spotify: Wie wir das sehen (Medienmitteilung)

Die Frage nach dem funktionierenden Geschäftsmodell für Musik im digitalen Zeitalter ist nach wie vor ungelöst. Die Streaming Dienste haben ihr Versprechen noch nicht erfüllt. Wir wünschen uns, dass sowohl die Player des digitalen Marktes, wie auch Musikkunden, mehr Verantwortung übernehmen für die Zukunft der Musikproduktion. Die Musikschaffenden Schweiz begrüssen die Debatte, die ausgelöst wurde […]

Radioland Schweiz – Vortrag beim Music Meeting Day 2014

Warum ist die einheimische Musik nicht präsenter auf Schweizer Radiostationen, und was könnte man dagegen tun? Auf dieser Fragestellung basiert der Vortrag, den MSS-Präsident Christoph Trummer beim Music Meeting Day 2014 am 9.9. im Hallenstadion Zürich gehalten hat. Hier zwei Dokumente: Die Zusammenfassung, und als PDF die Vortragsslides. man wird von uns in diesem Thema […]

Bundesrat will das Urheberrecht modernisieren

Musikschaffende erfreut über Handlungsbereitschaft Die Musikschaffenden Schweiz nehmen erfreut zur Kenntnis, dass der Bundesrat sich der Realität und den Herausforderungen der oft noch rechtsfreien Zone Internet stellen will. Er hat in seiner Stellungnahme von heute, 06.06.14 erklärt, entlang den Empfehlungen der AGUR12 eine Modernisierung des Urheberrechts anzugehen. Dabei sollen, wie von der AGUR12 vorgeschlagen, die […]

Die Arbeit der AGUR12 – Ein Bericht

Einsetzung der AGUR Bundesrätin Sommaruga erteilt ein Mandat an eine Arbeitsgruppe Urheberrecht (AGUR12). Im Mandat klingt es zwar zunächst eher, als ob sie die Kollektive Verwertung unter die Lupe nehmen möchte, auf Nachfrage bestätigt sie aber, dass damit auch die Frage gemeint sei, was man gegen die Piraterie und ihre Auswirkungen tun könne. Die AGUR12 […]

06.12.13: Unsere Medienmitteilung zum AGUR12-Bericht

Heute erscheint der Bericht der AGUR12, in der wir ein Jahr lang mitgearbeitet haben. Hier findet ihr unsere Stellungnahmen dazu. Der Bericht ist hier zu finden. Herzstück sind die Kapitel 7. – 9., wo die Arbeitsweise und der gefundene Konsens dargestellt werden. 20131206_MusikschaffendeCH_Medienmitteilung_AGUR12_DE

Sina & die Bundeshausband

In Zusammenarbeit mit Nationalrat Andrea Caroni von der FDP haben wir eingefädelt, dass Sina einen Gastauftritt mit der Bundeshausband machte bei der Feier für den neuen Nationalratspräsidenten Ruedi Lustenberger. MSS-Präsident Trummer war den ganzen Tag mit den VolksvertreterInnen unterwegs auf dem Reisli durch das Emmental. Im Gegenzug hat Caroni uns unterstützt mit den Einladungen für unseren Informationsanlass […]

Neue Website!

Herzlich willkommen auf unserer brandneuen Website. Hier findet ihr sowohl die Infos, die früher www.musikschaffende.ch angezeigt hat, wie die Angebote und Tipps der Site von actionswissmusic.ch. Viel Vergnügen beim Durchklicken! Wir möchten uns an dieser Stelle auch noch bei der Firma SALENTURE bedanken, welche uns gratis den Serverplatz zur Verfügung stellt.

Kampagne „Die Künstler und ihre Verwertungsgesellschaften“ Juni 2013

Bereits im Dezember 2012 haben wir gemeinsam mit anderen Berufsmusikerverbänden eine Befragung der Mitglieder durchgeführt. Es ging uns darum abzuklären, wie zufrieden man mit der Arbeit der Verwertungsgesellschaften ist. Dies einerseits, weil innerhalb der AGUR bereits eine Sitzung für das Thema angesetzt war, andererseits aber auch, weil wir in den Gesprächen mit Politikerinnen, Politikern und […]

Internet: Chance oder Fluch für die Kultur? 24.05.13

Internet: Chance oder Fluch – Suisseculture, Theater am Neumarkt, Zürich, 24.05.13 Interessante Veranstaltung, bei der Vertreter von Deezer und Simfy ihre Geschäftsmodelle erläuterten. Ihre Hauptaussage gegenüber den wenig verdienen kleinen Künstlern: „Wenn wir nicht so zwingende Verpflichtungen gegenüber den grossen Labels hätten, könnten wir rentabler und flexibler auch für kleine Künstler arbeiten.“ Der schwarze Peter […]

Immaterialgüterrecht – Diskussionspanel des SF, 28.05.13

Eine Veranstaltung des Schweizer Forums für Kommunikationsrecht. Hier wurden in einer Expertenrunde (grösstenteils juristische Experten) die Schwierigkeiten im Urheberrecht verhandelt und Lösungsansätze diskutiert. Christoph Trummer vertrat die Position der Musikschaffenden. Mitveranstalter Prof. Dr. Florent Thouvenin war auch als juristischer Experte in der AGUR12 dabei. 

Panel M4Music 2013

„Everything is Streaming but the Money“, war der Titel des Panels, an dem Christoph Trummer für die Musikschaffenden teilnahm. Es illustrierte schmerzlich die undankbare Situation in der wir uns befinden: Mit dem kleinen Einkommen der legalen Anbieter soll man offenbar glücklich sein, und in den kritischen Fragen gibt es zwar scheinbar Antworten, die aber nur […]

Jahresrückblick 2012

Ein stürmisches erstes Jahr Vereinsgeschichte liegt hinter uns, vieles war für uns neu und nun dürfen wir erstmals hier berichten, was bisher geschah, und wo wir im Frühling 2013, nach der Fusion mit der action swiss music stehen. Wir erinnern uns an ein fast schon klandestines Treffen empörter Musiker in Thomas Fesslers Zürcher Studio Ende […]

Piraterie-Sponsoring grosser CH-Firmen

Um den Mythos einer heilen Hippie-Mentalität vom selbstlosen, kommerzfreien Geben und Nehmen in der digitalen Welt zu entlarven, möchten die Musikschaffenden der Schweiz Sie gerne zu einer kleinen Besichtigungs-Tour einladen Wie beigefügte Screenshots zu unserer Enttäuschung – nicht aber zu unserer Überraschung – beweisen, ist die Musik, die kostenfrei angeboten wird, ganz offensichtlich eine ausgezeichnete […]

Februar 2012: Offener Brief

Wir verschaffen uns Gehör und reagieren auf den Bericht des Bundes mittels “Offenem Brief”.. Offener Brief des Vereins Schweizer Musikschaffende an die Mitglieder der Kommission für Wissenschaft, Bild und Kultur des Ständerates (WBK-SR) (Zum Bericht des Bundesrates zur unerlaubten Werknutzung über das Internet in Erfüllung des Postulates 10.3263 Savary) Der Bundesrat verschenkt unsere Arbeit Sehr […]