Workshop: „Alles was Recht ist“

Der Workshop vermittelt die Grundlagen zum Urheber- und Leistungsschutzrecht und bietet einen Überblick über die verschiedenen Vertragsarten in der Musikindustrie. Wichtige Zusammenhänge werden erklärt, was es zu beachten gilt unter die Lupe genommen und wesentliche Vertragsmerkmale besprochen.

Die Entertainmentbranche und die Vergütung künstlerischer Leistungen sind ein hochkomplexes Zusammenspiel diverser Player. Wir zeigen auf wie das System funktioniert, wer beteiligt ist, wer mit wem zu tun hat und warum. Kurz, prägnant, verständlich.

Dies ist ein Angebot der Schweizerischen Interpretengenossenschaft SIG in Zusammenarbeit mit Swissperform und den Musikerverbänden MSS, SMS, SMV und STV. Der Kurs ist für alle Teilnehmer umsonst!

Referent: Bruno Marty

Bruno Marty ist Geschäftsleiter der Schweizerischen Interpretengenossenschaft SIG in Zürich. Er kennt die Musikbranche einerseits als ehemaliger Musiker, Manager, Promoter und Booker und anderseits als früherer Geschäftsführer der action swiss music (heute Musikschaffende Schweiz) und Mitglied bei verschiedenen Organisationen (Suisseculture, mx3, Schweizerische Interpretenstiftung SIS).

Datum:  Donnerstag, 12.11.15 , 17 – 21 Uhr

Ort: Kasernenstrasse 23, Mehrzweckraum Schweizerische Interpretengenossenschaft Zürich

Anmeldung über info@musiksyndikat.ch (bei Anmeldung etwaige Verbandsmitgliedschaften angeben)

Anmeldefrist ist der 01.11.15!